St. Marien Aktuell



Gottesdienste zum Buß-und Bettag
Am Mittwoch, dem 22. November, feiern wir in unserer St. Marienkirche einen Buß- und Beichtgottesdienst nach der Bußliturgie um 16.30 Uhr. Eingeladen sind wir, an einem Bußgottesdienst um 19.00 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Berlin-Mitte teilzunehmen, zudem Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) schreibt:

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) und die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) laden ein zu einem Ökumenischen Buß- und Dank-Gottesdienst am Buß- und Bettag, Mittwoch, dem 22. November 2017, um 19.00 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Kirche, Annenstraße 53 in Berlin-Mitte.
An diesem Tag unterzeichnen und veröffentlichen SELK und UEK ein Gemeinsames Wort „Lasset uns wahrhaftig sein in der Liebe …“. Dadurch gelangt ein längerer Gesprächsprozess zu einem vorläufigen Abschluss, in dem beide Kirchen ihre Beziehung historisch und theologisch reflektiert und ihre Verbundenheit in Ursprung und Sendung neu entdeckt haben.
Die im 300. Jubiläumsjahr der Reformation 1817 beginnenden Vereinigungen lutherischer und reformierter Kirchen zu unierten Kirchen, die heute in der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) verbunden sind, führte zur Bildung altlutherischer Kirchen, die heute die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) bilden. Im Vorfeld des 500. Reformations- und des 200. Unionsjubiläums haben sich beide Kirchen auf den Weg gemacht, die Geschichte ihrer Beziehung – der schmerzlichen Trennung und des beziehungslosen Nebeneinanders, der Hilfeleistung in der Zeit des Nationalsozialismus und der Annäherung im Leben benachbarter Gemeinden – gemeinsam anzuschauen und ihre gegenwärtige Beziehung zu beschreiben. UEK und SELK haben sich vorgenommen, an der Klärung und Überwindung noch bestehender Differenzen weiter zu arbeiten. Wir freuen uns, wenn Sie den Termin vormerken.


Adventsbasteln für Kinder
Auch in diesem Jahr wollen wir schöne Sachen zum Advent basteln. Vielleicht bastelt der eine oder andere auch schon ein Geschenk für Weihnachten.
Am Samstag, 25. November 2017, beginnen wir um 10.00 Uhr, und wollen gegen 16.00 Uhr fertig sein. Leckeres Mittagessen wird es auch geben. Kinder ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen.
Wir bitten um Anmeldung zur Planung für Küche und Materialien an die E-Mail-Adresse: st.marienkaefer@lutherisch.de. Das gesamte Team freut sich auf eure Anmeldungen. Bis dahin eine behütete Zeit!


Lebendiger Adventskalender
Im Advent 2017 laden wir zum „lebendigen Adventskalender“ ein. Drei Familien aus unserer Gemeinde öffnen ihre Türen und laden bei Tee und Keksen zum gemeinsamen Singen ein. So können wir die kommende Adventszeit gemeinsam auf eine ganz besondere Weise erleben:

„Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch,
dass der König der Ehren einziehe!“
Psalm 24,7

Die Termine sind folgende Freitage:
01., 08. und 15.12.2017 jeweils um 18.00 Uhr.

Die genauen Adressen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Pfarrbrief!


Allerlei zum Advent
Am 2. Dezember wird in den Räumen unserer Gemeinde so einiges los sein. In der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr findet ein Flohmarkt statt. Mehrere Verkäufer bieten ihre alten und neueren Sachen zum Verkauf an und feilschen mit Euch und Ihnen um den besten Preis.
Außerdem wird ab 14.30 Uhr parallel bis 18.00 Uhr für den kleinen Geldbeutel Kaffee und Kuchen angeboten.
Aber auch die Musik soll nicht zu kurz kommen. Wer Freude am Mitsingen oder Zuhören hat, ist um 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr bei uns genau richtig.
Für die Kleinen gibt es dann noch unregelmäßig Lesen für Kinder in der Bücherstube, die auch von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet ist. Wir freuen uns auf Euch und Sie!
Wer Interesse hat, seine Sachen zu verkaufen, meldet sich bitte unter Flohmarkt@lutherisch.de
Weitere Informationen sind auch auf dem ausliegenden Flyer zu finden.
Euer/Ihr Andreas T.


Adventliches Beisammensein am 1. Advent
Im Anschluss an den Gottesdienst zum 1. Advent, am 3. Dezember, laden wir ganz herzlich zum adventlichen Beisammensein ein. Wir wollen gemeinsam essen, singen, erzählen und auf diese Weise das neue Kirchenjahr einläuten. Hilfe brauchen wir beim Aufbau, bei der Durchführung und dem Aufräumen. Listen werden rechtzeitig ausgelegt. Damit dieses adventliche Beisammensein gelingen kann, bitten wir um Mithilfe. Bitte tragen Sie sich zahlreich ein!


Weihnachtsbäckerei öffnet - Adventsbacken für Kinder
Liebe Kinder, am 9. Dezember ist es wieder soweit; wir wollen unsere Weihnachtsbäckerei eröffnen. Mit Mehl, Zucker, Schokolade und einer gehörigen Portion Freude wollen wir diesen Tag beginnen. Alle Kinder ab 5
Jahren sind herzlichst eingeladen. Mit Sicherheit werden Mehl, Schokolade und Zucker ihre Spuren auf der Kleidung hinterlassen, deshalb wäre es gut, praktische Kleidung oder eine Schürze zu tragen. Es geht um 12.00 Uhr los und endet um 16.00 Uhr.
Damit wir planen können, bitten wir um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse: angelikahubert@yahoo.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns auf Euch!
Herzlichst Euer Backteam Angelika H. & Jani W.


Lettlandreise – nur noch wenige Doppelzimmer zu haben
Vom 3. bis 10. Juli 2018 soll unsere Gemeindefahrt ins Herz des Baltikums - nach Lettland - führen. Wer schon einmal dieses großartige Land mit seinen Leuten besucht hat, wird gerne zurückkehren. Wer noch nicht in Lettland gewesen ist, darf sich auf spannende und schöne Momente freuen. Es stehen für diese Reise 6 Einzelzimmer und 7 Doppelzimmer im Vier-Sterne-Hotel Astor Riga für uns zur Verfügung (Internetseite:
www.astorrigahotel.lv). Die Einzelzimmer sind schon vergeben. Ein Doppelzimmer pro Nacht mit Frühstück kostet 80 Euro. Die Kosten für Flug und Hotel mit Frühstück werden sich auf ca. 800 Euro belaufen. Eintrittsgelder, Busfahrten, Mittag- und Abendessen kommen noch hinzu. Die Altstadt Rigas ist fußläufig zu erreichen. Da es schon Anmeldungen gibt und die Personenzahl auf 20 begrenzt sein wird, melden Sie sich bitte schnell verbindlich bei Pfarrer Markus Büttner schriftlich oder per E-Mail an. Eine Liste liegt im Kirchvorraum aus.


Nächster Termin des Veranstaltungsteams
Das Veranstaltungsteam trifft sich am 29.01.2018 um 18.00 Uhr im Gemeindesaal.